Unser Boutique-Hotel in der Presse!

Wenn eine begnadete Gastgeberin wie Marie Nett ihren Visionen

freien Raum lässt, kann nur etwas Unverwechselbares dabei herauskommen.

So ist es auch in diesem Fall. Mit der Eröffnung des Boutique-Hotels

„Altes Rathaus“ als Dependence der denkmalgeschützten Pension „Historisches

Wirtshaus an der Lahn“ hat die gelernte Köchin, Konditorin und passionierte

Hobbygärtnerin ein Statement für das Besondere in der Hotellerie am Mittelrhein

gesetzt.

Entstanden ist in den Mauern der ehemaligen Stadtverwaltung ein Hotel mit ganz

eigenem Charakter, das aus einem 15-jährigen Dornröschenschlaf wachgeküsst

wurde und „nun zum neu sanierten Boutique-Hotel erblühte“, so Maria Nett. Gerade

einmal zwei Gehminuten vom „Historischen Wirtshaus an der Lahn“ entfernt,

übernachten Gäste nun in liebevoll eingerichteten Themen-Zimmern, die mit viel

Gefühl für Ambiente und Atmosphäre die stilsichere Handschrift der Gastgeberin

zeigen. „Kein Zimmer gleicht dem anderen.

Jedes ist ein Unikat“, sagt Maria Nett. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und

vor allem atmosphärisch wunderbar genießen lassen. Ganz gleich, ob man „Almrausch“,

„Rokoko-Suite“, „Industrie-Style“, „Maritim“, „Bunter 70er Jahre“ oder

„Mallorca-Life“ wählt, die Interieurs sind eine spannende Mischung aus Farben,

Formen und ausgesuchten Materialien.

Sämtliche Zimmer und Suiten entsprechen dem hohen Qualitätsanspruch für

Wohlfühlen und überzeugen mit hochwertigen Matratzen und allergenfreien

Fußböden. Doch damit nicht genug. Hotel und Pension bieten ein weiteres, besonderes

Highlight: Den Aufenthalt noch attraktiver machen wunderschöne Gastgärten

mit jeweils eigenem Ambiente. Umgeben von lauschigen Ecken, bei Rosen- und Lavendelduft

und mit einem Glas Wein in der Hand rückt der Alltag rasch in weite

Ferne.


Quelle: A LA CARTE 04/2019 S. 105


49 Ansichten